Menü

Produktbezogener Umweltschutz

Die umweltorientierte Produktgestaltung wird für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen immer wichtiger, da sowohl gesetzliche als auch Kundenanforderungen hinsichtlich des produktbezogenen Umweltschutzes kontinuierlich zunehmen. So gibt es heute bereits eine Vielzahl an Produkten, die einer verordneten oder freiwilligen Produktrücknahme unterliegen.

Unsere Dienstleistung

  • Ermittlung der branchenspezifischen Anforderungen zum produktbezogenen UmweltschutzUmweltschutz
    Ziele und Maßnahmen zur Vermeidung oder Verminderung von Umweltbelastungen

    »Mehr unterAGIMUS Wissen
  • Einbindung der Umweltaspekte in den unternehmensspezifischen Entwicklungsprozess (Prozesse, Meilensteinabfrage)
  • Einbindung der Umweltaspekte in die Beschaffungsprozesse (z. B. Lieferantenspezifikationen)
  • Durchführung von Ökobilanzierungen
  • Erstellung von Produktumweltdeklarationen (-erklärung)
  • Aufbau von produktbezogenen Entsorgungskonzepten
  • Definition von Kennzahlen zur Bewertung der UmweltleistungUmweltleistung
    die Ergebnisse des Managements einer Organisation hinsichtlich ihrer Umweltaspekte

    »Mehr unterAGIMUS Wissen
    (z. B. Recyclingquote, Carbon FootprintCarbon Footprint
    Der CARBON FOOTPRINT ist die Summe der Kohlendioxidemissionen, der durch eine Aktivität erzeugt wird.

    »Mehr unterAGIMUS Wissen
    , Energieverbräuche etc.)
  • Durchführung/Begleitung von Schulungen und Workshops
  • Durchführung von Prozess- oder Produktaudits

Weiterführende Informationen

Ansprechpartner

AGIMUS GmbH
Telefon: 0531 25676-0
E-Mail: info@agimus.de


AGIMUS - In 3 Minuten
Seminare
Buchempfehlung
Revision ISO 14001:2015