Menü

Wozu Managementsysteme?

Immer mehr Unternehmen entscheiden sich, die Bewältigung der Aufgaben des betrieblichen Umweltschutzes und/ oder des Arbeitsschutzes zu systematisieren. Zuständigkeiten werden klar zugewiesen, Aufgaben definiert, Abläufe effizienter gestaltet. Es klingt kompliziert, aber die Praxisbeispiele unserer Kunden belegen:

Ergebnisse durch Managementsysteme

  • Kostensenkungspotentiale wurden erschlossen
  • Haftungsrisiken wurden deutlich verringert
  • kontinuierliche Verbesserungen des Umwelt- und des Arbeitsschutzes werden erreicht
  • Image und Mitarbeitermotivation sind gestiegen

Mit der bestehenden Gesetzgebung werden viele der von Managementsystemen geforder­ten Maßnahmen ohnehin notwendig und können jetzt integriert durchgeführt werden. Die Systematisierung und Zertifizierung  der betrieblichen Umwelt- und Arbeitsschutzaktivitäten ist somit logische Konsequenz der Rahmenbedingungen in Deutschland.

Umwelt- und Arbeitsschutzmanagement soll dauerhaft die betrieblichen Kosten senken und Rechts­sicherheit gewähren. Überwachungsbehörden soll so ermöglicht werden, für registrierte Standorte mit geprüften Managementsystemen die staatlichen Überwachungs­tätigkeiten zurückzunehmen. Kunden haben eine weitere Möglichkeit, ihre Zulieferer zu bewerten, wenn ein geprüftes Umwelt- und Arbeitsschutzmanagementsystem besteht.

AGIMUS leistet mit Erfahrung seit 1991 Aufbau und Beratung bei der Einführung von Systemen, erstellt Machbarkeitsstudien, Bestandsaufnahmen, Umweltbetriebs- und Umweltprüfungen, interne Audits sowie Legal Compliance-Audits.

Insbesondere Legal Compliance-Audits sind ein wichtiges Einstiegsinstrument zur Erlangung von Rechtssicherheit. Unsere Auditoren kommen an den Standort unserer Kunden und erstellen eine komplette Prüfung auf Einhaltung des geltenden Rechts.

Weiterführende Informationen

Ansprechpartner

AGIMUS GmbH
Telefon: 0531 25676-0
E-Mail: info@agimus.de


AGIMUS - In 3 Minuten
Seminare
Buchempfehlung
Revision ISO 14001:2015