Menü

Energiemanagementbeauftragter

Gemäß der ISO 50001 zum Thema Ressourcen, Aufgaben, Verantwortlichkeit und Befugnis muss das Top-Management der OrganisationOrganisation
eine organisierte Gruppe von Personen mit bestimmtem Zweck

»Mehr unterAGIMUS Wissen
einen Management-Vertreter (kurz: Energiemanager oder Energiemanagementbeauftragter) benennen, welcher ungeachtet anderer Verantwortlichkeiten festgelegte Aufgaben, Verantwortlichkeiten und Befugnisse haben muss, um:

  • sicherzustellen, dass ein Energiemanagementsystem in Übereinstimmung mit dieser Norm eingeführt und verwirklicht ist und aufrechterhalten wird;
  • über die Leistung des Energiemanagementsystems an das Top-Management zu dessen Bewertung, einschließlich Empfehlungen für Verbesserungen, zu berichten.

Unsere Dienstleistung

  • Stellung des Energiemanagers/EMB für Ihr Unternehmen oder
  • Unterstützung Ihres EMB im operativen Geschäft, wie z. B.
    • Initiieren des jährlich durchzuführenden energetischen Berichts, Festlegung der EnPI
    • Ableiten und Überwachung der jährlich fortzuschreibenden Energieziele
    • Aufrechterhaltung der internen Kommunikation (Aushänge, Moderation von Arbeitsgruppen etc.)
    • Aufrechterhaltung der Energiemanagementdokumentation
    • Überwachung der innerbetrieblichen Prozesse (interne Audits)
    • Bewertung der Einhaltung rechtlicher Vorgaben (Compliance Audits)
    • Einleiten und Verfolgen von Korrekturmaßnahmen
    • Vorbereitung des Management Reviews

Weiterführende Informationen

Ansprechpartner

AGIMUS GmbH
Telefon: 0531 25676-0
E-Mail: info@agimus.de


AGIMUS - In 3 Minuten
Seminare
Buchempfehlung
Revision ISO 14001:2015