Anzeige gemäß §§ 15, 67 BImSchG

Nach § 15 Abs. 1 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) ist die Änderung der Lage, der Beschaffenheit oder des Betriebs einer genehmigungsbedürftigen Anlage der zuständigen Behörde mindestens einen Monat bevor mit der Änderung begonnen werden soll, schriftlich anzuzeigen. AGIMUS kann für Sie die erforderlichen Anzeigeunterlagen erstellen.

Sofern Ihre Anlage erstmalig aufgrund von gesetzlichen Änderungen genehmigungsbedürftig wird, beraten wir Sie hinsichtlich des genehmigungsbedürftigen Anlagenumfanges und erstellen für Sie die Anzeigeunterlagen nach § 67 BImSchG.

Unsere Dienstleistung

  • Begutachtung der ggf. vorhandenen Genehmigungen und des Standortes für die geplante Anlage
  • Abstimmung des Umfangs und Detaillierungsgrad der für die Anzeige erforderlichen Angaben mit Ihrer Überwachungsbehörde
  • Erstellung der Anzeigeunterlagen
  • Zusammenstellung der Unterlagen und Plausibilitätskontrolle
  • Vervielfältigung der einzureichenden Unterlagen

Weiterführende Informationen

Ansprechpartner

AGIMUS GmbH
Telefon: 0531 25676-0
E-Mail: info@agimus.de


AGIMUS - In 3 Minuten

Lassen Sie in diesem Trailer die Leistungen und Nutzen, sowie Meilensteine der AGIMUS-Chronik an sich vorüberziehen. Film ansehen

Seminare

Wir bieten eine breite Palette an Fortbildungen und Seminaren. In unseren Räumen und bei Ihnen. Zur Seminarübersicht

Buchempfehlung

„Was jede Führungskraft über Green Economy und nachhaltige Entwicklung wissen sollte.“ von Dr. Ralf Utermöhlen. Mehr zum Buch

Revision ISO 45001:2018

AGIMUS begleitet Sie beim Aufbau eines Managementsystems nach ISO 45001. Zu den Details.

Grünes Relief einer Landschaft