Produktbezogener Umweltschutz

Die umweltorientierte Produktgestaltung wird für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen immer wichtiger, da sowohl gesetzliche als auch Kundenanforderungen hinsichtlich des produktbezogenen Umweltschutzes kontinuierlich zunehmen. So gibt es heute bereits eine Vielzahl an Produkten, die einer verordneten oder freiwilligen Produktrücknahme unterliegen.

Unsere Dienstleistung

  • Ermittlung der branchenspezifischen Anforderungen zum produktbezogenen Umweltschutz
  • Einbindung der Umweltaspekte in den unternehmensspezifischen Entwicklungsprozess (Prozesse, Meilensteinabfrage)
  • Einbindung der Umweltaspekte in die Beschaffungsprozesse (z. B. Lieferantenspezifikationen)
  • Durchführung von Ökobilanzierungen
  • Erstellung von Produktumweltdeklarationen (-erklärung)
  • Aufbau von produktbezogenen Entsorgungskonzepten
  • Definition von Kennzahlen zur Bewertung der Umweltleistung (z. B. Recyclingquote, Carbon Footprint, Energieverbräuche etc.)
  • Durchführung/Begleitung von Schulungen und Workshops
  • Durchführung von Prozess- oder Produktaudits

AGIMUS - In 3 Minuten

Lassen Sie in diesem Trailer die Leistungen und Nutzen, sowie Meilensteine der AGIMUS-Chronik an sich vorüberziehen. Film ansehen

Seminare

Wir bieten eine breite Palette an Fortbildungen und Seminaren. In unseren Räumen, online und bei Ihnen. Zur Seminarübersicht

Buchempfehlung

„Was jede Führungskraft über Green Economy und nachhaltige Entwicklung wissen sollte.“ von Dr. Ralf Utermöhlen. Mehr zum Buch

Revision ISO 45001:2018

AGIMUS begleitet Sie beim Aufbau eines Managementsystems nach ISO 45001. Zu den Details.

Grünes Relief einer Landschaft