Abfallwirtschaft 4.0 - Fachtagung zur Digitalisierung in der Entsorgungsbranche

Aktuelle Entwicklungen, Trends und Technologien

LG-Nr.

2102-8810

Datum

25.11.2021

Zeit

10:00 - 16:00 Uhr

Beschreibung

- Fortsetzung unserer Reihe zur Digitalisierung in der Abfallwirtschaft -

Ziel

Vorgestellt werden soll die Bandbreite unterschiedlichster digitaler Anwendungen sowohl von Herstellerseite als auch von der Anwenderseite mit dem Ziel, einen Austausch zwischen den Anbietern von Soft- und Hardwarelösungen sowie den Abfallerzeugern und Entsorgern zu initiieren.

Die Erfahrungen aus ambitionierten Projekten der Branchenriesen können sich die kleineren Mittelständler zu Nutze machen, in dem sie sich vernetzen, von- und miteinander lernen und sich austauschen.

Sie haben Interesse, Ihre Lösung / Ihr Produkt / Ihre Anwendungserfahrung vorzustellen? Melden Sie sich bei uns!

Hintergrund

Die Digitalisierung verändert die Abfallwirtschaft und Entsorgungsbranche rasant.

Die Chancen und Potentiale der direkten Kommunikation von Geräten, Behältern, Fahrzeugen usw. untereinander, das "Internet der Dinge IoT", werden zunehmend sichtbarer. Viele Tools haben ihre Praxistauglichkeit und Anwendungsfreundlichkeit bewiesen.

Beispiele sind smartes Fuhrpark- und Behältermanagement, verschiedenste Sensoren zur Füllstandsmessung, Plattformökonomie, eine papierlose Auftragsdurchführung. Durch die Digitalisierung werden unterschiedlichste Arbeitsprozesse vereinfacht und effizienter, Lieferzeiten optimiert, Zeit und Kosten eingespart, Rechtskonformität unterstützt, Versicherbarkeit gewährleistet.

Die Digitalisierung betrifft somit technologische, sicherheitsrelevante, administrative oder auch rechtliche Bereiche.

Moderation

Dr. Ralf Utermöhlen, Geschäftsführer der AGIMUS GmbH

Themen

  • derzeitige Situation der Digitalisierung in der Abfallwirtschaft
  • Ansatzpunkte der digitalen Transformation
  • Funktionsweisen verschiedener Digitalisierungstechnologien sowie deren Einsatzgebiete
  • innovative Softwarelösungen
  • Logistik und Automation:
    Optimierung von Prozessabläufen, z.B.
    • Füllstandssensorentechnik
    • Abholroutenplanung durch und dynamische Routenplanungssoftware
    • Zugangskontrolle zu Abfallsammelbehältern/  Transpondertechnik
  • Strategieentwicklung zur Digitalisierung
  • Aspekte der Nachhaltigkeit/ Einsparung von Emissionen
  • digitale Lösungen zur Verbesserung der Versicherbarkeit

Wir behalten uns vor, die Veranstaltung pandemiebedingt online/hybrid durchzuführen.

Ort

Öffentliche Versicherung
Theodor-Heuss-Straße 10
38122 Braunschweig

Preis

Frühbucher Bruttopreis Frühbucher Nettopreis
559,60 € inkl. 19% Mehrwertsteuer
(Preis gültig und buchbar bis 30.09.2021)
470,25 €
(Preis gültig und buchbar bis 30.09.2021)
Bruttopreis Nettopreis
589,05 € inkl. 19% Mehrwertsteuer 495,00 €

Anmeldung

AGIMUS - In 3 Minuten

Lassen Sie in diesem Trailer die Leistungen und Nutzen, sowie Meilensteine der AGIMUS-Chronik an sich vorüberziehen. Film ansehen

Seminare

Wir bieten eine breite Palette an Fortbildungen und Seminaren. In unseren Räumen, online und bei Ihnen. Zur Seminarübersicht

Buchempfehlung

„Was jede Führungskraft über Green Economy und nachhaltige Entwicklung wissen sollte.“ von Dr. Ralf Utermöhlen. Mehr zum Buch

Grünes Relief einer Landschaft