EMAS und ISO 14001: Der Umweltmanagementbeauftragte UMB (m/w/d) und interne Auditor

LG-Nr.

2402-8807

Datum

05.11. - 07.11.2024

Zeit

09:00 - 17:00 Uhr

Beschreibung

Umweltmanagementbeauftragte verantworten die Einführung, Weiterentwicklung und stetige Überwachung eines Umweltmanagementsystems nach EMAS-Verordnung oder ISO 14001 und den damit einhergehenden erforderlichen Prozessen im Unternehmen.

Sie erfahren in diesem Seminar, welche Normanforderungen für Sie relevant sind, lernen sie zu verstehen und erarbeiten in verschiedenen Workshops bzw. anhand von Übungen, Praxishilfen und Diskussionen, wie Sie Ihr Managementsystem steuern und weiterentwickeln.

Themen

  • Grundlagen von Umweltmanagementsystemen 
  • Normanforderungen Wir beleuchten die Anforderungen der ISO 14001:2015 im Detail und setzen sie in Beziehung zu den Schwesternormen ISO 50001 und ISO 45001
  • EMAS verstehen EMAS ist mehr als ein reines Managementsystem. Es ist umsetzungs- und leistungsorientiert. EMAS-registrierte Unternehmen genießen vor dem Gesetzgeber eine hohe Glaubwürdigkeit und können verschiedene Privilegien im Vollzug des Umweltrechts in Anspruch nehmen. Die EMAS-Registrierung gilt als Erfüllung der Anforderungen des EnEfG vom 18.11.2023 an ein Umwelt- und Energiemanagementsystem.
  • Interne Auditierung Sie lernen die Grundlagen der internen Auditierung kennen und verstehen die Perspektive externer Auditoren.

Inhalte

  • Managementsysteme
    • normative Grundlagen anhand der High Level Structure: ISO 14001:2015 (sowie ISO 45001:2018, ISO 50001:2018)
    • Besonderheiten der EMAS-Verordnung / Zusatzanforderungen
    • Umweltpolitik, -ziele und -programm
    • Aufbau- und Ablauforganisation, Planungsschritte, Maßnahmen
    • Aufbau, Strukturen und Organisation von integrierten Managementsystemen
    • Umweltprüfung 
    • Vorbereitung und Durchführung von Audits
    • Vorstellung von Musterdokumenten für den Aufbau eines Umweltmanagementsystems / von integrierten Managementsystemen
    • Umwelterklärung 
    • EMAS-Anforderungen an Energieeffizienz und Klimaschutz
  • Grundlagen der internen Auditierung, der interne Auditor
    • ISO 19011 “Leitfaden für die Auditierung von Managementsystemen”
    • Planung, Durchführung und Moderation eines Audits, Dokumentenprüfung
    • Dokumentation der Auditergebnisse
  • Workshops 

Teilnehmerkreis

Mitarbeitende, die die Aufgaben eines Managementbeauftragten (m/w/d) für Umwelt/Umweltmanager/EHS-Managers übernehmen werden und die hierfür die normativen Grundlagen kennen und anwenden müssen. 

Die Umsetzung der Anforderungen des Umweltrechts in die betriebliche Praxis ist Thema der Veranstaltung “Umweltrecht - Basiswissen für die betriebliche Praxis” am 20.11.2024. 

Abschluss

Zertifikat der AGIMUS GmbH

Referenten

Projektleiter/innen der AGIMUS GmbH

Ort

AGIMUS GmbH
Am Alten Bahnhof 6
38122 Braunschweig

Preis

Frühbucher Bruttopreis Frühbucher Nettopreis
1.978,38 € inkl. 19% Umsatzsteuer
(Preis gültig und buchbar bis 10.09.2024)
1.662,50 €
(Preis gültig und buchbar bis 10.09.2024)
Bruttopreis Nettopreis
2.082,50 € inkl. 19% Umsatzsteuer 1.750,00 €
Anmeldung

AGIMUS - In 3 Minuten

Lassen Sie in diesem Trailer die Leistungen und Nutzen, sowie Meilensteine der AGIMUS-Chronik an sich vorüberziehen. Film ansehen

Seminare

Wir bieten eine breite Palette an Fortbildungen und Seminaren. In unseren Räumen, online und bei Ihnen. Zur Seminarübersicht

Buchempfehlung

„Was jede Führungskraft über Green Economy und nachhaltige Entwicklung wissen sollte.“ von Dr. Ralf Utermöhlen. Mehr zum Buch

Grünes Relief einer Landschaft