Lithium-Ionen Batterien – Gefahren managen mit System

LG-Nr.

2201-8818

Datum

29.06.2022

Zeit

14:00 - 15:30 Uhr

Beschreibung

Elektrogeräte mit Lithiumbatterien und Akkus sind aus dem (Betriebs-)Alltag nicht mehr wegzudenken. Neben  ihrer hohen Leistungsfähigkeit sind Lithium-Ionen-Batterien nicht ungefährlich. Zum Gefährdungspotential gehört z.B. eine erhöhte Brandgefahr und damit einhergehend kontaminiertes Löschwasser. Der Umgang mit Lithium-Ionen und Akkus, d.h. mit Elektrogeräten, Elektroaltgeräten, Industriegeräten, PC`s, Pedelecs, E-Fahrzeugen usw. sollte im Unternehmen vom Einkauf bis zur Entsorgung gesteuert und gemanagt werden. Besondere Aufmerksamkeit für die Risiken, angemessene Sicherheitsanforderungen und eine Sensibilisierung der Mitarbeiter dienen nicht nur dem Schutz der Mitarbeiter sondern senken auch Haftungsrisiken.

Inhalte

  • Verstehen - Gefahrenpotential erkennen
  • Vorbeugen + Managen:
    • Sicherer Umgang mit Lithium-Batterien
    • Lagerung
    • Brandschutz
    • Notfallkonzept
    • Abfall: Sicheres Sammeln der Elektroaltgeräte + Batterien bis zum Abholen

Teilnehmerkreis

Beauftragte für Environment, Health & Saftey EHS bzw. HSE, Umwelt- und Abfallbeauftragte, interne und externe Auditoren, Personen, die den Umgang mit Batterien und Akkus im Unternehmen koordinieren, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Gefahrgutbeauftragte, Sonstige

Ort

Online-Seminar
veranstaltet von:
AGIMUS GmbH
38122 Braunschweig

Preis

Bruttopreis Nettopreis
89,25 € inkl. 19% Umsatzsteuer 75,00 €
Anmeldung

AGIMUS - In 3 Minuten

Lassen Sie in diesem Trailer die Leistungen und Nutzen, sowie Meilensteine der AGIMUS-Chronik an sich vorüberziehen. Film ansehen

Seminare

Wir bieten eine breite Palette an Fortbildungen und Seminaren. In unseren Räumen, online und bei Ihnen. Zur Seminarübersicht

Buchempfehlung

„Was jede Führungskraft über Green Economy und nachhaltige Entwicklung wissen sollte.“ von Dr. Ralf Utermöhlen. Mehr zum Buch

Grünes Relief einer Landschaft