Voraussichtliche Änderung des Energiedienstleistungsgesetzes

Am 27. Juni 2019 hat der Bundestag die Änderung des Gesetzes über Energiedienstleistungen und andere Energieeffizienzmaßnahmen beschlossen. Zwar muss sich der Bundesrat noch abschließend mit dem Änderungsgesetz befassen, bevor dieses in Kraft treten kann (voraussichtlich im Oktober 2019), dennoch sollten Unternehmen sich bereits jetzt mit den potenziellen Auswirkungen befassen. Vorgesehen sind unter anderem folgende wichtige Änderungen:

  1. Entlastung von Unternehmen mit einem geringen Energieverbrauch
    Statt eines vollumfänglichen Energieaudits müssen Nicht-KMU mit einem Gesamtenergieverbrauch von weniger als 500.000 kWh  über alle Energieträger (auch eigenerzeugter Strom und Wärme) und alle Standorte künftig lediglich bestimmte Basisdaten zu den Energiekosten und dem Energieverbrauch an das BAFA melden und kein vollständiges Energieaudit mehr durchführen (Bagatellschwelle).
  2. Einführung einer Online-Meldung
    Zudem müssen alle betroffenen Unternehmen, ab Inkrafttreten der Gesetzesänderung, die Eckdaten aus dem Energieauditbericht, spätestens zwei Monate nach dessen Fertigstellung, online bei der BAFA melden. Die Angaben sind nicht öffentlich einsehbar.
  3. Regelmäßige Fortbildungspflicht für Energieauditoren
    Durch das novellierte EDL-G werden künftig Ausbildung- und Fortbildungsanforderungen für Energieauditoren festgelegt. Diese orientieren sich an den vorhandenen Regelungen aus der Energieberatung für KMU.

AGIMUS - In 3 Minuten

Lassen Sie in diesem Trailer die Leistungen und Nutzen, sowie Meilensteine der AGIMUS-Chronik an sich vorüberziehen. Film ansehen

Seminare

Wir bieten eine breite Palette an Fortbildungen und Seminaren. In unseren Räumen und bei Ihnen. Zur Seminarübersicht

Buchempfehlung

„Was jede Führungskraft über Green Economy und nachhaltige Entwicklung wissen sollte.“ von Dr. Ralf Utermöhlen. Mehr zum Buch

Revision ISO 45001:2018

AGIMUS begleitet Sie beim Aufbau eines Managementsystems nach ISO 45001. Zu den Details.

Grünes Relief einer Landschaft