Online-Energieauditerklärung - Novellierung des EDL-G

Energie

Am 26.11.2019 ist das novellierte EDL-G in Kraft getreten. Energieauditpflichtige „Nicht-KMU“ sind zukünftig zur Abgabe einer Online-Energieauditerklärung verpflichtet. Sie müssen, spätestens zwei Monate nach Fertigstellung des Energieaudits, bestimmte Daten aus dem Energieauditbericht über das neue Online-Formular an das BAFA melden. Hierzu zählen unteranderem Angaben zum Unternehmen, zum Energieauditor und zum Energieverbrauch.

Eine große Vereinfachung gibt es für bislang energieauditpflichtige Unternehmen mit einem Gesamtenergieverbrauch unterhalb von 500.000 kWh (Bagatellgrenze). Sie müssen zukünftig anstelle eines vollständigen Energieaudits nur noch bestimmte Grunddaten als Online-Energieauditerklärung über das Formular an das BAFA melden. Die Meldung muss spätestens zwei Monate nachdem Zeitpunkt erfolgen, zudem eigentlich ein Energieaudit hätte durchgeführt werden müssen.

Unternehmen, die ihr Energieaudit zwischen dem 26. November 2019 und dem 31. Dezember 2019 abgeschlossen haben, müssen die Online-Energieauditerklärung bis zum 31. März 2020 abgeben. Dies gilt ebenfalls für Unternehmen, die das Energieaudit vor dem 26. November 2019 begonnen haben. Unternehmen mit einem zertifizierten Energie- bzw. Umweltmanagementsystem müssen keine Online-Energieauditerklärung abgeben. Ebenso bleiben KMU von der Pflicht ausgenommen.

Gerne beraten wir Sie zu allen Fragen zum Energieaudit oder zu der neuen Online-Energieauditerklärung.

Um jederzeit leicht den Überblick über diese und weitere für Ihr Unternehmen relevante Rechtsänderungen und die sich hieraus ergebenen Umsetzungspflichten zu behalten, empfehlen wir Ihnen zudem unser AGIMUS-Rechtskataster.


AGIMUS - In 3 Minuten

Lassen Sie in diesem Trailer die Leistungen und Nutzen, sowie Meilensteine der AGIMUS-Chronik an sich vorüberziehen. Film ansehen

Seminare

Wir bieten eine breite Palette an Fortbildungen und Seminaren. In unseren Räumen und bei Ihnen. Zur Seminarübersicht

Buchempfehlung

„Was jede Führungskraft über Green Economy und nachhaltige Entwicklung wissen sollte.“ von Dr. Ralf Utermöhlen. Mehr zum Buch

Revision ISO 45001:2018

AGIMUS begleitet Sie beim Aufbau eines Managementsystems nach ISO 45001. Zu den Details.

Grünes Relief einer Landschaft