Was ist das Marktstammdatenregister?

Die Marktstammregisterverordnung ist im April 2017 in Kraft getreten und verpflichtet die in § 3 genannten Marktakteure z.B. Stromlieferanten zur Registrierung im Marktstammdatenregister.

Das Marktstammdatenregister befindet sich noch im Aufbau. Zurzeit können nur Strom- und Gasnetzbetreiber ihr Unternehmen im MaStR-Webportal registrieren.

Für alle anderen Marktakteure ist die Nutzung des MaStR-Webportals ab dem 4. Dezember 2018 möglich.

Wer ist Stromlieferant?

Es gilt die Gesetzesformulierung in § 2 Nr. 12 MaStRV: "Stromlieferant ist jede natürliche oder juristische Person, die Strom an andere liefert“ und somit nicht Letztverbraucher ist. (Gemeint sind z.B. Unternehmen mit externem Kantinenbetrieb oder Untermietern am eigenen Standort)

Der zwischenzeitliche und geringfügige Umfang von Stromverbrauch von weiteren Personen, wie z.B. Gästen, Putzhilfen und Handwerkern im Haushalt, in den Geschäftsräumen oder in einem sonstigen Betrieb, führt nicht zu einer Lieferanteneigenschaft des Letztverbrauchers. Man wird hierdurch nicht zum Stromlieferanten.

Die Bundesnetzagentur verzichtet zudem bei reinen Weiterverteilern darauf, die Meldepflichten der MaStRV durchzusetzen, sofern der gelieferte Strom vollständig aus dem Netz der allgemeinen Versorgung bezogen und diese Stromlieferung ausschließlich innerhalb derselben Kundenanlage, in der er auch selbst Strom verbraucht wird, erfolgt. In diesem Fall dürfen für die gelieferten bzw. für die selbst verbrauchten Strommengen auch keine Privilegien (Entlastungen gemäß EEG, StromStG, EnergieStG etc.) in Anspruch genommen werden.

Zu beachten ist jedoch, dass die Voraussetzungen jeweils im Einzelfall zu überprüfen sind und, dass die Gesetzesauslegung seitens der BNA keinen Gesetzescharakter hat. Jedoch dient das Portal der BNA zunächst als Anwendungshilfe und zum besseren Verständnis der Gesetzeslage. Zu raten ist jedoch, dass bei unklaren Fällen eine Absprache mit der zuständigen Behörde gehalten werden sollte, um ggf. Bußgelder bis zu 50.000 € umgehen zu können.


AGIMUS - In 3 Minuten

Lassen Sie in diesem Trailer die Leistungen und Nutzen, sowie Meilensteine der AGIMUS-Chronik an sich vorüberziehen. Film ansehen

Seminare

Wir bieten eine breite Palette an Fortbildungen und Seminaren. In unseren Räumen und bei Ihnen. Zur Seminarübersicht

Buchempfehlung

„Was jede Führungskraft über Green Economy und nachhaltige Entwicklung wissen sollte.“ von Dr. Ralf Utermöhlen. Mehr zum Buch

Revision ISO 14001:2015

AGIMUS begleitet Sie beim Umstieg auf die neue Version der Norm ISO. Zu den Details

Ein grünes Relief einer Lanschaft